Netzwerk AUF
Netzwerk AUF 

Frühlingserwachen 2019

Trends & Style für drinnen und draußen

Zum Innenstadtfest "Frühlingserwachen" am 12. April boten die Frauen aus dem Netzwerk AUF auch in diesem Jahr wieder im und am historischen Rathaus eine bunte Vielfalt von erfolgreich umgesetzten Geschäftsideen. Modeartikel, Schmuck und Accessoires, Seifen und Düfte, Kunst, Dekor und Schmuck für Haus und Garten, Spiel- und Freizeitartikel luden zum Einkaufsbummel ein.

Charity-Aktion zugunsten der Schul-Tafel

In Zusammenarbeit mit dem Nähcafé der Diakonie gab es auch bei dieser Veranstaltung wieder eine Charity-Aktion . Das Motto lautete "Alte Jeans, neues Leben". Der Erlös aus der Aktion in Höhe von 384 Euro geht an die Schul-Tafel Groß-Gerau und fließt in die Schulranzen-Aktion.

 

Als Ausstellerinnen beteiligten sich:

Melanie Baumgardt, StoffKreationen

Anna-Maria Berres, Seidentücher
Hatscher Celik - Kaffeklatsch

EfA - Essen für alle
Carmen Friedel und Frauen aus dem Nähcafé der Diakonie, Alles aus Stoff
Jutta Hildebrandt - Glasschmuck - Farbfreiraum

Nazira Hot - Nazira Homestyling
Elke Jüngling - Perlenschmuck

Simone Kalka, Seifenmanufaktur
Esther Risch - Deko-Zauber-Werkstatt

Dr. Sylvia Schneider, PURESTYLE

 

Fotos: Stefanie Hartung-Schween

 

Charity-Aktion. Die Charity-Aktion "Alte Jeans, neues Leben" zugunsten der Schultafel im Rahmen des Innenstadtfestes Frühlingserwachen brachte einen Erlös in Höhe vom 384 Euro. Ein herzlicher Dank an das Nähcafé der Diakonie!

 

 

City-Walk "Erfindergeist und Frauenpower". Am 14. Mai zeigte Jürgen Volkmann, Leiter des Groß-Gerauer Stadtmuseums, eine bislang eher unbekannt Seite der Stadt: Was Frauen bewegen können und wie Frauen das Leben der Stadt in früherer Zeit mitgestaltet und geprägt haben. Der City-Walk fand großen Anklang.

 

 

Kontakt:

T  06152 7187111

T  06152 7124099

vorstand@auf-rheinmain.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AUF Aktive Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen RheinMain e.V., 2019